Ihr Internet Browser wird nicht unterstützt
Um alle Funktionen dieser Webseite korrekt nutzen zu können, verwenden sie bitte einen anderen Internet Browser.
18.01.2022 Versorgung und Leistung

Versorgungsprojekt zuChronischer Fatigue

Start des Versorgungsprojekts "CFS_Care"

Eine verbesserte Versorgung von Erkrankten mit dem Chronischen Fatigue Syndrom (ME/CFS) – das ist das Ziel des Innovationsfondsprojekts "CFS_Care" der Charité-Universitätsmedizin Berlin gemeinsam mit uns sowie der Siemens BKK und der BAHN-BKK.

Das Ziel unseres interdisziplinären Versorgungsprojekts "CFS_CARE" ist es, Diagnose- und Therapiekonzepte zur Behandlung von ME/CFS zu erarbeiten, die langfristig in die Regelversorgung überführt werden können. Auch an Long-COVID-Erkrankte sollen hiervon profitieren können, da die Infektion als einer der Auslöser gilt.

In Deutschland sind etwa 300.000 Menschen vom Chronischen Fatigue Syndrom (ME/CFS ) betroffen. In Folge der COVID-19 Pandemie werden sich die Erkrankungsfälle wohl noch deutlich erhöhen.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier und in unserer Pressemitteilung

nach oben