Diabetes-Beratung - Experterat am Telefon

Wer die Diagnose Diabetes bekommt, hat viele Fragen: Wie gefährlich ist die Krankheit? Darf ich überhaupt noch Zucker essen? Muss ich jetzt Insulin spritzen? Antworten gibt Dr. Heinz-Friedel Lengeling, BKK VBU-Beratungsarzt und Diabetologe, zweimal wöchentlich an unserer Experten-Hotline.

Leistungen der BKK VBU – besondere Qualität für Sie

  • Unser Plus für Sie

    Diese Leistungen sind Angebote der BKK VBU über den gesetzlichen Rahmen hinaus.

Für wen ist die Leistung relevant?

  • Für Kunden, die an Diabetes Typ 1 und Typ 2 erkrankt sind.

  • Für Kunden, die ein erhöhtes Risiko haben, an Diabetes zu erkranken, oder schon einen Prädiabetes haben.

Was umfasst die Leistung?

Zweimal die Woche steht unser Beratungsarzt und Diabetologe Rede und Antwort - zu allen Fragen und Problemen, die Diabetes mit sich bringt. Mit dem Serviceangebot bieten wir Betroffenen die Möglichkeit, sich persönlich über ihre Krankheit zu informieren.

Voraussetzung für die Kostenübernahme durch die BKK VBU

  • Sie sind bei der BKK VBU versichert

Wie kann ich die Leistung in Anspruch nehmen?

  • Sie rufen während der Sprechzeiten das Beratungstelefon an. Diese sind dienstags von 8 bis 16 Uhr und donnerstags von 8 bis 12 Uhr. Die Rufnummer des Beratungstelefons lautet: (0 30) 54 445 782*
  • Halten Sie bitte Ihre Gesundheitskarte mit der Krankenversicherungs-Nummer bereit.
  • Sie schreiben uns eine Nachricht mit einer Rückruf-Bitte unter diabetesberatung(at)bkk-vbu.de. Vergessen Sie nicht eine Telefonnummer zu hinterlassen. Wir melden uns anschließend zeitnah bei Ihnen zurück.

* Zum Festnetz-Tarif Ihres Anbieters. Aus dem Mobilfunknetz können abweichende Gebühren entstehen.

Häufige Fragen

Kann ich eine Nachricht auf einem Anrufbeantworter hinterlassen?

Nein. An das Beratungstelefon ist kein Anrufbeantworter angeschlossen. Sie können uns ganz bequem eine E-Mail schreiben und Ihr Anliegen schildern. Auch einer Rückruf-Bitte unter diabetesberatung(at)bkk-vbu.de kommen wir gerne nach. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Telefonnummer zu hinterlassen.

BKK VBU Ambulante Patientenschulung: Spritze in die Bauchfalte

Diabetes

Für Thomas Müller ist es die erste Diabetes-Schulung. Vor wenigen Wochen hat ihn sein Arzt mit der Diagnose Typ-2-Diabetes konfrontiert. Der Schock saß zunächst tief. Und noch immer hat der 55-Jährige viele Fragen im Kopf, die er hier der Diabetes-Beraterin stellen möchte.

nach oben