Elektronische Gesundheitsakte - Vivy - Die Gesundheitsakte für unterwegs

Röntgenbilder, Arztbriefe, Medikamenten-Plan - all das im Bedarfsfall immer griffbereit zu haben, ist nicht einfach. Digitale Lösungen können helfen. So kann der nächste Arztbesuch vorbereitet werden und auch im Urlaub hat man seine Gesundheitsdaten und Patienten-Unterlagen immer dabei. Wichtig ist dabei, dass Sie "Herr der Daten" sind und bleiben. Sie selbst sollen entscheiden können, was gemacht und weitergegeben wird und wer etwas lesen darf.

Die BKK VBU will Sie dabei unterstützen und bezuschusst elektronische Gesundheitsakten. Eine Lösung, die wir Ihnen hier vorstellen möchten, ist die Gesundheits-App Vivy. Mit dieser App und den verwendeten Technologien, können Sie medizinische Daten und Dokumente speichern und verwalten. Ob Sie jedoch eine elektronische Gesundheitsakte nutzen und auch welche, das entscheiden Sie.

Leistungen der BKK VBU – besondere Qualität für Sie

  • Unser Plus für Sie

    Diese Leistungen sind Angebote der BKK VBU über den gesetzlichen Rahmen hinaus.

Für wen ist die elektronische Gesundheitsakte relevant?

  • Alle Kunden der BKK VBU, die Ihre Gesundheitsdaten digital vorhalten und verwalten möchten.

Was kann Vivy?

  • Gesundheitsdaten - Dokumente speichern und austauschen

Mit der Gesundheits-App Vivy können Sie medizinische Daten und Dokumente wie diagnostische Ergebnisse, Laboruntersuchungen, Blutbilder, Vitalwerte, Impfstatus sicher speichern und verwalten.

Auch Notfalldaten, wie Kontakte und Berücksichtigung von Medikamenten, können Sie hinterlegen.

Die Architektur und die verwendeten Verschlüsselungstechnologien stellen sicher, dass einzig Sie als Nutzer selbst Zugriff auf Ihre persönlichen medizinischen Daten haben.

Diese können Sie unter anderem mit Ärzten, Apotheken, Krankenhäusern, Laboren teilen - zeitweise oder dauerhaft.

  • Medikamente - Wechselwirkungen checken und an die Einnahme erinnern

Sie können Ihre Medikationspläne scannen und einlesen.

Mit einem Scan des Barcodes Ihrer Medikamentenschachteln können Sie ebenfalls Medikamente hinzufügen.

Die App prüft das gescannte Medikament auf mögliche Wechselwirkungen mit bereits im Medikationsplan vorhandenen Medikamenten.

Ebenso können Sie sich an die Einnahme Ihrer Medikamente erinnern lassen.

  • Meine Gesundheit - Checks, Tipps und Vorsorge

Sie können einen wissenschaftlich fundierten Gesundheitscheck durchführen und erhalten eine Auswertung in den Bereichen Körper, Ernährung, Bewegung und Geist. Zudem wird das biologische Alter berechnet, basierend u. a. auf Ihren Blutwerten.

Mit Hilfe der Vivy-App können Sie Daten zu Ihrer Impfhistorie speichern und erhalten Hinweise, basierend auf den StIKo Empfehlungen sowie den eingegebenen Impfungen.

  • Arzt - finden, an den Termin erinnern und dokumentieren

Sie können nach Ärzten suchen und nach Name, Fachbereich und Adresse filtern. Die Vivy Arztsuche-Funktion zeigt zudem die Bewertung der Ärzte, zunächst als Google Bewertungen, an.

Nachdem Sie einen Termin haben, lassen Sie sich zu gegebener Zeit an diesen erinnern.

Mit Vivy können Sie Dokumente von Ihrem Arzt oder Labor digital anfragen und verwalten. Außerdem können Sie Überweisungen und Arztbrief auch abfotografieren und in der Vivy-App speichern.

  • Fitnesstracker anbinden

Sie messen Laufergebnisse, Schritte, Ihren Schlafrhythmus? Importieren Sie diese Ergebnisse in die Vivy-App und erhalten einen umfassenden Überblick über Ihren Allgemein- und Gesundheitszustand.

Wie kann ich Vivy nutzen?

  • App herunterladen

Zunächst müssen Sie sich die App Vivy auf Ihr Smartphone laden. Sie erhalten diese kostenfrei im: Google Play Store oder im Apple-Store

  • Registrierung und Verifizierung

Sie registrieren sich in der App und vergeben ein Passwort. Da das Benutzerkonto an Ihr Smartphone gekoppelt wird, erhalten Sie eine Bestätigung via SMS.

Bevor Sie Dokumente von Ärzten anfordern können, muss Ihre Identität festgestellt werden. Hierzu wird eine Kopie Ihres Lichtbildausweises mit einem Video von Ihnen abgeglichen.

Hinweis: Sie werden mit der Registrierung Kunde der Vivy GmbH und müssen deren AGB und Datenschutz-Vereinbarung zustimmen. Die BKK VBU übernimmt für die Dauer der Nutzung und der Mitgliedschaft die Kosten und rechnet direkt mit Vivy ab.

Info-Blatt Vivy

Hier können Sie sich die wichtigen Informationen noch einmal zusammengefasst downloaden.

Häufige Fragen

Wie bekomme ich die Daten von meinem Arzt?

Mithilfe von ein paar Klicks können Sie Dokumente von Ihrem Arzt, Labor oder der Klinik anfordern*. Diese können sie dann sicher verschlüsselt mit Ihnen teilen.

*Ärzte, Labore und Kliniken sind verpflichtet, Ihnen Ihre Daten zur Verfügung zu stellen - jedoch nicht unbedingt über die App Vivy.

Gehören die Daten mir?

Die Daten gehören ausschließlich Ihnen und werden sicher verschlüsselt gespeichert. Nur Sie können diese einsehen, weitergeben und entscheiden, wofür sie genutzt werden.

Wie sieht es mit der Sicherheit meiner Daten aus?

Ihre Daten werden durch mehrfache Verschlüsselungen geschützt und so auch sicher übertragen. Es wird eine sogenannte asymmetrische Verschlüsselung angewandt. Dabei gibt es zwei Schlüssel: einen öffentlichen und einen privaten. Und nur beide zusammen funktionieren:

  • Der öffentliche Schlüssel kann nur Daten verschlüsseln - jedoch nicht entschlüsseln.
  • Hierfür ist der private Schlüssel vorgesehen, der unter keinen Umständen öffentlich bekannt werden darf.

Wo werden die Daten gespeichert?

Alle Daten werden in Rechenzentren in Deutschland gespeichert, die nach ISO 27001 und ISO 9001 zertifiziert sind.

Vivy erfüllt außerdem die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) veröffentlichten Sicherheitsmaßnahmen BSI 200-1 und BSI 200-2 bezüglich Cloud Computing (C5), um sich vor Cyber-Angriffen zu schützen.

Was mache ich, wenn ich Vivy nicht mehr nutzen möchte?

Sie deinstallieren die Vivy-App und beauftragen die Datenlöschung direkt bei Vivy.

Gibt es technischen Support?

Bei technischen Problemen hilft auch gern das Team von Vivy per E-Mail weiter: support@vivy.com

Drei Teenager schauen ins Smartphone

Gut informiert

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen zu Versicherung, Krankschreibung und Ihrem Arztbesuch.

nach oben