Werden Sie Naturheilkunde! - Wir unterstützen alternative Heilmethoden

Eine gute Krankenkasse schreibt Ihnen nicht vor, wie Sie am besten gesund werden. Sie unterstützt Ihren ganz persönlichen Weg zur Genesung. Deshalb beteiligt sich die BKK VBU an den Kosten für Ihre ärztlichen Behandlungen mit alternativen Heilmethoden und Arzneimitteln. Ob Osteopathie, anthroposophische Medizin oder Homöopathie: Erleben Sie den Unterschied zwischen "einer" Krankenkasse und "meiner" Krankenkasse BKK VBU – die mit den Alternativen Heilmethoden.

Inhalte

Akupunktur

Sanfte Heilmethoden liegen im Trend. Von der Akupunktur über Homöopathie und Osteopathie bis hin zur Anthroposophischen Medizin können ganzheitliche Behandlungskonzepte die Schulmedizin sinnvoll ergänzen. Die Krankenkasse BKK VBU beteiligt sich an den Kosten für ärztliche Behandlung und alternative Arzneimittel. Informieren Sie sich über unsere umfangreichen Leistungen.

Antroposophische Medizin

Die anthroposophische Medizin gründet auf der Lehre Rudolf Steiners und betrachtet den Menschen im Gegensatz zur klassischen Schulmedizin ganzheitlich. Im Vordergrund stehen weniger die Symptome einer Krankheit, sondern vielmehr das allgemeine Befinden des Patienten und seine Lebenssituation.

Wir, die Krankenkasse BKK VBU, unterstützen diese alternative Heilmethode und bieten unseren Versicherten zahlreiche Leistungen der anthroposophischen Medizin ganz einfach und bequem per Gesundheitskarte. Und das alles von Geburt an. Wir übernehmen die Kosten für die Behandlung durch anthroposophische Ärzte und für Therapien wie Heileurythmie, Öldispersionsbadetherapie, Gesprächs- oder Maltherapie sowie physikalische Maßnahmen.

Homöopathie

Die Homöopathie gilt als sanfte Behandlungsmethode, die die Schulmedizin ergänzt. Sie setzt auf die Aktivierung der eigenen Lebens- und Selbstheilungskraft und wirkt ganzheitlich auf Körper und Psyche. Diese alternative Therapieform ist bei vielen Krankheiten einsetzbar.

Wir, die Krankenkasse BKK VBU, machen uns stark für Naturheilverfahren – weit über den gesetzlichen Leistungskatalog hinaus. Für die homöopathische Behandlung beim Arzt bieten wir unseren Kunden schon von Geburt an die volle Kostenübernahme – ganz bequem per Gesundheitskarte.

Osteopathie

Die Osteopathie setzt auf die sanfte Berührung ausgebildeter Hände, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Sowohl oberflächliches als auch tiefliegendes Gewebe ertasten Osteopathen sanft. Blockaden werden gelöst, Spannungen gemindert, Gewebe und Muskeln entlastet. Im Gegensatz zu herkömmlichen Behandlungsmethoden bietet diese manuelle Therapie einen ganzheitlichen Heilungsansatz, bei dem Körper, Geist und Seele als Einheit betrachtet werden.

Aufgrund ihrer weitgehend schmerzfreien Behandlung ist die Osteopathie bei Patienten beliebt. Die Krankenkasse BKK VBU unterstützt diese Form der Heilung bei ausgebildeten Osteopathen. Und das Beste: die Kostenerstattung für Osteopathie gibt es für alle Versicherten ohne Altersbegrenzung.

Alternative Arzneimittel

Alternative Arzneimittel heilen oder lindern durch die Kraft der Natur. Natürliche Präparate – vom pflanzlichen Medikament bis zu den Globuli der Homöopathie – können die klassische Medizin in vielen Bereichen sinnvoll ergänzen. Und sie finden immer mehr Zuspruch.

Wir, die Krankenkasse BKK VBU, werden dieser Entwicklung gerecht und beteiligen uns mit bis zu 100 Euro jährlich an homöopathischen, anthroposophischen und pflanzlichen Arzneimitteln. Und das Beste: diese Zusatzleistung bieten wir von Geburt an.

Erfahren Sie mehr über Ihre Vorteile!

Sie wollen uns noch besser kennenlernen? Das würde uns freuen! Wir schicken Ihnen gern kostenlos Infomaterial über uns und Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft.

nach oben