22.08.2019 Aus der BKK VBU

Gesundheitspolitischer Dialog: Gesundheit und Frauen -

Frauen und Männer haben unterschiedliche gesundheitliche Chancen und Risiken. Nicht nur das – auch ihr Versorgungs- und Unterstützungsbedarf unterscheidet sich.

Spiegeln sich diese Unterschiede in der aktuellen Gesundheitspolitik und -versorgung wieder? Was wäre wichtig, insbesondere für Frauen? Was ist der Status Quo? Wie steht es um eine geschlechterspezifische Gesundheitsversorgung in Berlin?

Dazu findet ein gesundheitspolitischer Diskurs am 28. August ab 19 Uhr im Abgeordnetenhaus von Berlin statt. Auch unsere Vorständin Andrea Galle beteiligt sich an dieser Diskussion zu diesem für uns sehr wichtigen Thema. Wir laden Sie dazu ein, Ihre Gedanken und Erfahrungen mit einzubringen.

Mehr Informationen: http://thomas-isenberg.info/wp-content/uploads/2019/08/Einladung-zum-Gesundheitspolitischen-Dialog_Gesundheit-Frauen.pdf

nach oben