Kinästhetik - Pflegealltag leichter gestalten - Marne

Pflegende Angehörige meistern in ihrem Alltag große Herausforderungen, da sie ihr eigenes Leben und die Pflege eines ihrer Angehörigen unter einen Hut bringen.

Mehr Informationen

Diese Herausforderung kann auch leicht zur Überforderung werden und alle Beteiligten auf eine Belastungsprobe stellen. Aber wie können Sie kranke und pflegebedürftige Menschen bei der Verrichtung ihrer alltäglichen Aktivitäten mit und ohne Hilfsmittel besser unterstützen und zugleich auf Ihre eigene Gesundheit achten?

Eine Lösung bietet Kinästhetik, eine Lehre menschlicher Bewegung, die gezielte und systematische Hilfe zur Selbsthilfe vermittelt. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, dann kommen Sie zu unserem Themenabend. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die alltäglichen Aktivitäten der Pflege und Betreuung. Unsere Referentin Meike Bartels-Damhuis vermittelt, wie Sie Überlastungen sowie Verletzungen vermeiden und Ihre angeborene Bewegungskompetenz erweitern können. Informiert wird zudem über kostenfreie Kursangebote der BKK VBU für pflegende Angehörige, die Möglichkeiten bieten, gezielter auf die eigene Gesundheit zu achten und mit pflegebedürftigen Angehörigen größere Mobilität und Selbstständigkeit zu entwickeln.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Gern können Sie Freunde und Bekannte mitbringen. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, melden Sie sich bitte bis zum 22. November 2019 an. Dies können Sie persönlich im ServiceCenter Marne, telefonisch unter 0800 1656616 oder bequem online tun. Hier geht’s zur Online-Anmeldung.

Datum

26.11.2019 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Adresse

Kultur.- und Bürgerhaus Schillerstraße 11 25709 Marne


Zur Routenplanung
Mit Betätigung des Links verlassen Sie die Seite der BKK VBU. Für die Inhalte des externen Anbieters ist die BKK VBU nicht verantwortlich.

nach oben