19.01.2021 Allgemeines

Digitale Krankschreibung verzögert sich - Der "gelbe Schein" ist weiterhin notwendig

Eigentlich hätte die elektronische Krankschreibung zu Beginn dieses Jahres kommen sollen. Doch daraus wird nichts. Leider fehlen in dem Verfahren allen Beteiligten noch die notwendigen technischen Voraussetzungen.

Auch die Arzt-Praxen benötigen noch eine Nachrüstfrist für die Umstellung. Voraussichtlich zum 1. Oktober wird die digitale Krankschreibung möglich sein. Solange bleibt der "gelbe Schein" als Nachweis einer Krankschreibung allen Beteiligten erhalten.

Sie können die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU), so der korrekte Begriff, auf diesen Wegen an die BKK VBU senden: per Post, als Scan in einer E-Mail oder Sie kommen persönlich in einem unserer ServiceCenter vorbei und werfen das Dokument in den dortigen Briefkasten.

Hier geht es zu unserer Kontaktseite

Rund um das Thema Pflege

Junge Ärztin legt die Hand auf die Schulter einer älteren Frau

Alles, was Pflegebedürftige und ihre Angehörigen über die Pflege zu Hause, im Heim und die Antragstellung wissen müssen, erklären die Seiten der BKK VBU Pflegekasse.

Fragen und Antworten zu Corona

Ältere Dame mit weißen Haaren sitzt vor einem Laptop und telefoniert

Das Coronavirus stellt uns vor ganz neue Herausforderungen. Auch der Pflegealltag ist massiv betroffen. Auf der folgenden Seite haben wir alle Fragen gesammelt, die jetzt für Sie wichtig sind.

nach oben