Ihr Internet Browser wird nicht unterstützt
Um alle Funktionen dieser Webseite korrekt nutzen zu können, verwenden sie bitte einen anderen Internet Browser.
20.01.2022 Versorgung und Leistung

GeschlechtsspezifischeGesundheitsversorgung

Vorständin Andrea Galle im Interview

Die Zukunft der Medizin ist nicht nur digital vernetzt und patientenzentriert, sie ist auch unbedingt geschlechtsspezifisch!

Männer und Frauen sind biologisch und physiologisch unterschiedlich, das ist so banal wie klar. Doch was bedeutet das für die gesundheitliche Versorgung, für Medizin und Forschung, für die Krankenkassen oder für die Willensbildung bei Leistungs- und Richtlinienentscheidungen? Im Interview mit dem Magazin "Welt der Krankenversicherung" sprach unsere Vorständin über viele Aspekte von Diversität und über bisher ungenutzte Potenziale für eine verbesserte Versorgung. Lesen Sie hier, wie die BKK VBU für eine individualisierte und geschlechtsspezifische Versorgung eintritt und warum davon alle Patientinnen und Patienten profitieren können.

Das komplette Interview lesen Sie hier.

nach oben