Ihr Internet Browser wird nicht unterstützt
Um alle Funktionen dieser Webseite korrekt nutzen zu können, verwenden sie bitte einen anderen Internet Browser.
23.03.2021 Aus der BKK VBU

Online-Schulungen für Senioren - Virtuell betreutes Wohnen

Jeden letzten Freitag im Monat widmet die BKK VBU sich im Rahmen von Online-Schulungen für Senioren digitalen Gesundheitsthemen. Am 26.03.2021 stellen wir von 10 Uhr bis 11.30 Uhr unser Modellprojekt "Virtuell betreutes Wohnen" vor und erläutern, wie ältere Menschen dank digitaler Technik und persönlicher Fürsorge länger selbstbestimmt im eigenen Zuhause leben können: Wer möchte das nicht?

Die Kernidee des innovativen Modellprojekts in Berlin: In der Wohnung angebrachte Bewegungssensoren übermitteln Abweichungen vom alltäglichen Bewegungsmuster der Senioren an einen sozialen Dienstleister und lassen damit Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand zu. So können im Notfall schnelle Hilfe gewährleistet und auch längerfristige Veränderungen beobachtet werden.

Durch den persönlichen Kontakt mit den Quartiersassistenten des sozialen Dienstleisters ist es möglich, frühzeitig präventive Maßnahmen zu ergreifen und bedarfsgerecht ärztliche und pflegerische Leistungen zu koordinieren. Ein Hausnotruf mit automatischer Sturzerkennung ergänzt die Ausstattung.

Wer an der Online-Schulung für Senioren teilnehmen möchte (bitte nur ab 65 Jahren) und Interesse an dem Projekt "Virtuell betreutes Wohnen" hat, kann sich per E-Mail mit Angabe der Kontaktdaten unter presse@bkk-vbu.de anmelden:

nach oben