Ihr Internet Browser wird nicht unterstützt
Um alle Funktionen dieser Webseite korrekt nutzen zu können, verwenden sie bitte einen anderen Internet Browser.
27.05.2021 Wussten Sie schon?

Alleskönner Natron - Altes Heilmittel neu entdeckt

Lange war Natron in Vergessenheit geraten. Zu Unrecht, denn das weiße Pulver ist ein wahrer Alleskönner.

Natron ist der Kurzname für Natriumhydrogencarbonat. Das klingt sehr künstlich, NaHCO₃ – so die Formel – ist aber ein Stoff, der auch in der Natur vorkommt und ungiftig ist. Das alte Hausmittel kann als Bio-Putzmittel genutzt werden oder als Bestandteil von Backpulver dafür sorgen, dass der Kuchen schon aufgeht. Außerdem hilft es gegen allerlei Beschwerden.

Erhältlich ist Natron in Drogerien oder gut sortierten Supermarkten. Drei Tipps, wie sich das weise Zauberpulver für die Gesundheit nutzen lässt.

  • Für schönere Haut

Eine Natronmaske hilft gegen Pickel: einen Esslöffel Natron mit einem Esslöffel Wasser zu einer Paste vermischen, auf das Gesicht auftragen und eine halbe Stunde einwirken lassen. Danach mit lauwarmem Wasser gründlich abwaschen. So werden Hautschuppen abgelöst und überschüssiger Talg – eine der Hauptursachen von Pickeln – aus den Poren entfernt. Sprießen die Pickel bereits, vermindert Natron das Risiko, dass sich die Haut entzündet.

  • Gegen Sodbrennen

Natron ist basisch, also genau das Gegenteil von sauer. Deshalb hilft es auch bei Sodbrennen, indem es die aufgestoßene Magensäure neutralisiert. Bei Bedarf jeden Tag morgens einen halben Teelöffel Natron in einem Glas Wasser auflösen und trinken. Allerdings lindert Natron nur die Symptome des Sodbrennens. Die Ursachen sollten von einem Arzt abgeklärt und gegebenenfalls behandelt werden.

  • Gegen Entzündungen

Bei einer Blasenentzündung einen halben Teelöffel in einem Glas Wasser auflösen und trinken. Natron reduziert den Säuregehalt des Urins, wodurch die Schmerzen beim Wasserlassen nachlassen. Zudem wird dem Pulver eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt, es soll das Wachstum bestimmter Bakterien hemmen. Kündigen sich Halsschmerzen an, kann man bei den ersten Anzeichen mit der zubereiteten Natronlösung gurgeln.

Vitamine für Ihr Postfach

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter. Wir liefern Ihnen die neusten Themen zu Gesundheit und Krankenkasse direkt in Ihren Posteingang.

nach oben