Pflegeberatung - Vom Fachwissen profitieren

Manchmal tritt das Thema Pflege ganz plötzlich in unser Leben. Für die Betroffenen selbst, aber auch für ihre Angehörigen ist die Situation heikel und mit vielen Mühen und Unannehmlichkeiten verbunden. "Welche Leistungen bietet die Pflegeversicherung?", "Was ist dabei zu beachten?" und "Wie kann die Betreuung zu Hause funktionieren?" sind Fragen, die sich stellen.

Die Pflegekasse der BKK VBU steht pflegenden Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite. Wir informieren und beraten Sie gerne und bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot an Pflegekursen. Für unsere Kunden ist dieser Service kostenlos.

Leistungen der BKK VBU – besondere Qualität für Sie

  • Unser Plus für Sie

    Diese Leistungen sind Angebote der BKK VBU über den gesetzlichen Rahmen hinaus.

Wer kann die Pflegeberatung der BKK VBU in Anspruch nehmen?

  • Angehörige

  • Menschen, die ehrenamtlich pflegen

Was beinhaltet die Leistung?

Pflegeberatung

  • Beratung zu Erst- und Höherstufungsanträgen, Sachleistungen, Pflegegeld, stationärer Pflege, zum Pflegeunterstützungsgeld und zu Pflegeschulungen
  • Angebote zur Unterstützung und Entlastung pflegender Angehöriger
  • Kontakte zu ehrenamtlichen Diensten und Selbsthilfegruppen

Wie kann ich die Leistung in Anspruch nehmen?

Unser Pflegeteam ist für Sie da.

Die Pflegeberatung der BKK VBU erreichen Sie von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Freitag von 8 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer: (030) 72612 2600.

Zu den Pflegeanträgen

Häufige Fragen

Wie oft kann ich die Pflegeberatung in Anspruch nehmen?

Das entscheiden Sie selbst – ganz nach Ihren Bedürfnissen. Sie können die Beratung einmalig, wiederholt oder regelmäßig in Anspruch nehmen.

Ist die Pflegeberatung für mich mit Kosten verbunden?

Für Sie als Kunde der BKK VBU istdie Pflegeberatung selbstverständlich kostenfrei.

nach oben