Pflegesachleistungen - Unterstützung bei der Versorgung zu Hause

Viele Pflegebedürftige wünschen sich, zu Hause gepflegt zu werden. Doch nicht immer können Angehörige die Betreuung übernehmen, sei es aus Zeitgründen oder weil der Pflegebedarf die professionelle Hilfe von Pflegefachkräften erfordert. In diesem Fall können Sie einen ambulanten Pflegedienst zur Unterstützung bei der häuslichen Pflege hinzuziehen. Mit den Pflegesachleistungen übernimmt die BKK VBU Pflegekasse, je nach Pflegegrad, die Kosten für den Pflegedienst.

Für wen sind Pflegesachleistungen relevant?

  • Für Pflegebedürftige mit Pflegegrad 2 bis 5, die nicht oder nur teilweise durch eine private Pflegeperson zu Hause gepflegt werden können.

Pflege durch den Pflegedienst

Informieren Sie sich über Voraussetzungen und Umfang der Pflegesachleistungen und erhalten Sie nützliche Tipps für die Suche nach einem Pflegedienst direkt bei der BKK VBU Pflegekasse.

Junge Ärztin legt die Hand auf die Schulter einer älteren Frau

Rund um das Thema Pflege

Alles, was Pflegebedürftige und ihre Angehörigen über die Pflege zu Hause, im Heim und die Antragstellung wissen müssen, erklären die Seiten der BKK VBU Pflegekasse.

nach oben