Pflegegrade - Hilfe im Alltag für Pflegebedürftige

Wenn der Alltag beschwerlich wird – im Alter, aufgrund einer Krankheit oder durch einen Unfall – ist die Hilfe anderer Menschen notwendig. Das Leben ändert sich dann oft grundlegend, und auch die Angehörigen sind betroffen. Viele Fragen kommen auf und manchmal genügen wenige Leistungen zur Unterstützung, in anderen Fällen ist eine intensive Pflege notwendig.

Die BKK VBU Pflegekasse sorgt dafür, dass Ihre Pflegekosten bezuschusst werden. Entscheidend sind hier die Pflegegrade.

Das Pflegegutachten mit der Einstufung des Pflegebedürtigen in den jeweiligen Pflegegrad erstellt der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK). Wird der Pflegebedürftige im eigenen Haushalt, in einer betreuten Wohnung oder Pflegeeinrichtung betreut, gewähren wir Geld- oder Sachleistungen oder auch eine Kombination aus beidem.

Mann reicht einer älteren Frau ein Glas Wasser

Pflege durch private Pflegepersonen/ Angehörige

Bei der häuslichen Pflege durch eine private Pflegeperson unterstützt die BKK VBU Pflegekasse Pflegebedürftige ab dem Pflegegrad 2 mit einem monatlichen Pflegegeld.

BKK VBU Pflegeportal ambulante Pflegeleistungen: Frau mit Gehilfe und Betrueuung durch Pflegerin

Kombinationsleistung

Bei der Kombinationsleistung können Pflegebedürftige ab dem Pflegegrad 2 die private Pflege mit der professionellen Pflege durch einen Pflegedienst kombinieren.

Exkurs: Aus Pflegestufen wurden Pflegegrade

Mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetz, das Anfang 2017 umgesetzt wurde, werden körperliche, geistige und psychische Pflegebedürftigkeit gleichrangig bewertet. Ausschlaggebend für die Pflegeleistungen ist der Grad der Selbständigkeit – also wie unabhängig der Einzelne seinen Alltag bewältigen kann. Statt der drei Pflegestufen gibt es jetzt fünf Pflegegrade.

Renten- und Arbeitslosenversicherung

Auch die Leistungen für die Pflegepersonen im Bereich der Rentenversicherungspflicht verbessern sich mit dem Pflegestärkungsgesetz II. Neu ist, dass Pflegepersonen seit 2017 in der Arbeitslosenversicherung versichert sind. Weitere Informationen zur sozialen Sicherung für private Pflegepersonen.

Pflegegrade und ihre Berechnung

Wie und von wem der Pflegegrad errechnet wird, haben wir Ihnen auf der Website der BKK VBU Pflegekasse ausführlich zusammengestellt.

Pflegeantrag stellen

Laden Sie den entsprechenden Pflegeantrag herunter und senden Sie uns das ausgefüllte und unterschriebene Formular per Post, Fax oder E-Mail zu.

nach oben