24.11.2020 Aus der BKK VBU

Digitale Kompetenz stärken - Online-Schulung für Senioren

Das Ärztelatein in medizinischen Befunden und Arztbriefen bleibt für Patienten oft unverständlich. Sie haben zwar Anspruch auf eine Kopie des Berichts, aber die Fachsprache bringt manchmal mehr Verwirrung statt Klärung. Ebenso schwierig kann sich die Arzt- oder Krankenhaussuche gestalten. Um geeignete und gute Ärzte, Krankenhäuser oder Pflegeeinrichtungen zu finden, brauchen Ratsuchende verlässliche Informationen und Vergleichsmöglichkeiten.

Um hier praxisnahe Hilfestellung zu bieten, dreht sich die aktuelle Veranstaltung unserer Online-Schulung für Senioren am 27.11.2020 um die Nutzung der beiden Internetportale "was hab ich" (Befunddolmetscher) und "Weisse Liste" (Arzt- und Krankenhaussuche).

Zahleiche digitale Gesundheitsanwendungen machen uns das Leben leichter, aber sie werfen auch erst einmal viele Fragen auf – vor allem bei älteren Menschen. Damit auch Senioren stärker von den digitalen Helfern profitieren können, bieten wir gemeinsam mit dem Hamburger Verein "Wege aus der Einsamkeit" (WadE) Online-Schulungen an. Ziel der so genannten Versilberer-Runden ist es, älteren Menschen einmal monatlich verschiedene digitale Gesundheitsangebote vorzustellen und praxisnah zu erläutern, wie man sie nutzt – garantiert ohne Fachchinesisch!

Interessierte Kundinnen und Kunden können sich per E-Mail kostenlos anmelden. Im Anschluss erhalten sie die Einwahldaten für die Veranstaltung, die über ZOOM durchgeführt wird. Für eine Teilnahme ist keine spezielle Software oder App nötig.

 

Vitamine für Ihr E-Mail-Postfach

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter. Wir liefern Ihnen die neusten Themen zu Gesundheit und Krankenkasse direkt in Ihren Posteingang.

nach oben