movival® - Mit Bewegung gegen Krebs - Dem Krebs davonlaufen

Krebs – eine der Volkskrankheiten, an der immer mehr Menschen erkranken. Medizinische Fortschritte ermöglichen immer häufiger eine erfolgreiche Behandlung. Doch was kann ich anschließend tun, um das Risiko einer weiteren Erkrankung zu senken?

Bewegung! Die positiven Wirkungen von Sport bei Krebspatienten wurden in zahlreichen klinischen Studien nachgewiesen. Hier setzt die medizinische App movival® an und unterstützt Patienten, regelmäßig Sport zu treiben und diesen auch dauerhaft in Ihren Alltag zu integrieren. Lesen sie, wie wir Sie dabei unterstützen können.

Für wen ist die Leistung relevant?

  • Für alle Versicherten, die nach einer Krebserkrankung mit Bewegung aktiv das Risiko einer erneuten Erkrankung senken möchten.

Was umfasst die Leistung?

Die medizinische App movival® unterstützt Sie, Ihre sportlichen Aktivitäten zu planen und zu gestalten. Hierfür setzen Sie sich, in Rücksprache mit Ihrem Arzt, Bewegungsziele, bei deren Umsetzung und Kontrolle Sie die App unterstützt. Verschiedene Sportpläne können hierfür genutzt werden. Die Aktivitäten werden dann in der App erfasst. Es gibt verschiedene Motivationsfaktoren, damit der Sport in den Alltag integriert wird.

Was übernimmt meine BKK VBU?

  • Wir erstatten Ihnen 80 Prozent der Kosten.

Die Funktionen der Movival App

Die movival-App bietet individuelle Bewegungspläne an und errechnet die jeweilige Zielerreichung. Sie liefert aktuelle Informationen zur Krebsforschung und über Community-Funktionen können sich Betroffene austauschen.

Voraussetzungen für die Kostenübernahme durch die BKK VBU

  • Ihr Arzt verordnet Ihnen aufgrund Ihrer Diagnose die Nutzung der App "movival".

Wie kann ich die Leistung in Anspruch nehmen?

  • Laden Sie sich die App in Ihrem App Store herunter. Sie ist für Android und dem iPhone verfügbar.
  • Sie können die Rechnung monatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich bei uns einreichen. Wie Sie es mögen.

Häufige Fragen

Welche Vorteile hat die Nutzung der App?

Vielen Menschen fällt es schwer ihren Lebenstil zu ändern. Die App gibt Anleitungen, Hinweise und Motivation für eine regelmäßige sportliche Betätigung.

Ich bin noch in der Behandlung meiner Krebserkrankung, kann ich die App trotzdem nutzen?

Bitte besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt. Mitunter ist es sinnvoll; noch ein wenig mit der Nutzung der App zu warten.

nach oben